30 Jahre Bike Rennen abgesagt!

 Liebe Teilnehmerinnen und Teilnehmer

 

Als kleiner und regionaler Veranstalter war es uns in den vergangenen 29 Jahren immer ein Anliegen, dass wir ein kleines aber feines Rennen mit einem gemütlichen Teil organisieren konnten. 

Zum 30-jährigen Jubiläum haben wir uns ein grosses Fest vorgestellt - leider lässt dies die aktuelle Situation rund um Covid-19 nicht zu und wir haben uns deshalb schweren Herzens entschieden das Rennen abzusagen. 

Als veranstaltender Klub können und wollen wir nicht die Gesundheit unseres Dorfes zugunsten eines Anlasses riskieren. 

 

Wir danken euch herzlich für euer Verständnis und freuen uns, euch alle am 10. Oktober 2021 zum Jubiläumsrennen begrüssen zu dürfen.

 

Zwei Wagemutige haben aufgrund unserer Absage kurzerhand das Rennen "King of Elsigen" auf die Beine gestellt und suchen so am 10. Oktober den schnellsten Läufer oder Biker. Alle Infos zu diesem Rennen findet ihr unter www.kingofelsigen.com. Wir wünschen den Veranstaltern ein erfolgreiches Rennen!


Der Klub steht still...

Liebe Skiklubfamilie

 

Normalerweise stehen wir als Klub zusammen! In der aktuellen Zeit nehmen aber wir alle für einmal bewusst Abstand und gehen auf Distanz. 

 

Sämtliche Aktivitäten des Klubs sind bis auf weiteres "eingefroren". Aufgeschoben ist aber nicht aufgehoben und wir freuen uns, gemeinsam mit euch nach der Corona-Krise wieder zusammen zu sein und gemeinsam etwas zu erleben. 

 

Falls eine Familie gerne die Ostertage oder Frühlingsferien in der Klubhütte verbringen möchte, kann diese grundsätzlich gemietet werden. Selbstverständlich nur von Familien und nicht von Gruppen. 

 

In diesem Sinne wünschen wir euch gute Gesundheit und hoffen, dass dies alles so schnell vorbeigeht wie es gekommen ist. 


Klubrennen 2020 wegen Coronavirus abgesagt!!!

Liebe Skiklübler

 

Alle Skigebiete müssen per sofort den Betrieb einstellen. Aus diesem Grund können auch wir unser Klubrennen nicht durchführen. 

Damit ist der Corona-Virus offizieller Klubmeister 2020.

 

Wir wünschen euch allen beste Gesundheit und freuen uns euch bald wieder zu treffen. 

 

Euer Vorstand SKF

 

 


dr gälb Cup auf der Elsigenalp vom 29.02.2020

Der Wettergott war doch noch auf der Seite der Wettkämpfer und wir haben ein spannendes und faires Rennen erlebt.  

 

Die Helfer des Skiklubs Frutigen, aber auch der umliegenden Klubs, machten es möglich, dass auch die hinteren Nummern eine gute Piste vorfanden. Herzlichen Dank an all diese Helfer.

 

Ebenfalls ein grosses Dankeschön geht an das Skigebiet Elsigen Metsch für die perfekte Pistenpräparation.

 

Zürcher Sport Frutigen danken wir herzlich für die sehr kurzfristig organisierten Preise! Merci vielmal!

 

 

Download
Offizielle Rangliste
Offizielle Rangliste JO Rennen Elsigenal
Adobe Acrobat Dokument 94.0 KB


SKF am WC Rennen in Crans Montana

Mit 22 Skiklubmitgliedern besuchten wir das Damen Weltcuprennen in Crans Montana. Ein kleiner, feiner Anlass mit viel Nähe zu den Stars. 

 

Mit Kanderreisen reisten wir am Morgen an, sahen das Rennen von der Fan Tribune aus und konnten im Anschluss im Weltcupdorf mit Corinne Suter auf ihren Abfahrts-Gesamtsieg anstossen. Als Abschluss gönnten wir uns ein gemeinsames Nachtessen.

 

Danke an Tanja für die Organisation und alle die mitgekommen sind!


JO Rennen vom 19.01.2020

Kalte Temperaturen konnten den Rennläuferinnen und Rennläufer nichts anhaben. Wir durften Rennsport auf höchstem Niveau erleben.

 

Insgesamt 246 Startende konnten von den vielen Helfern rund um Rennchef Hansjürg Brügger profitieren und bis zum Schluss von einer guten Piste profitieren.

 

Danke an alle Teilnehmerinnen und Teilnehmer, Eltern, Helfer und an das Skizentrum Elsigen-Metsch.

Download
Rangliste JO Rennen 20.01.2020
Rangliste 20.01.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 121.0 KB

Empfang für Sandro Zurbrügg

Nach der fantastischen Leistung unseres Silbermedaillengewinner Sandro Zurbrügg, durften wir ihn am Freitag 17.01.2020 im Landhaus Adler Empfangen. 

 

Sandro erzählte uns etwas vom Leben im Olympischen Dorf, dem Renntag und der Medaillenübergabe. Nik Liechti ehrte ihn von Seite Gemeinde und überreichte ihm ein Geschenk. Marc Fuhrer ehrte Sandro von Seiten RLZ Frutigen und überreichte ihm ebenfalls ein Geschenk. Den Abschluss machte der Skiklub bevor es zum gemütlichen Teil mit einem Apéro überging. 

 

Wir danken allen JOlern und Skiklübler für diesen schönen Empfang.

 

 

 

 

Speziell Danken möchten wir:

- Fredl und Ursula Zurbrügg

- Gönnerorganisation des Skiklubs Frutigen

- Unico Treuhand (Kopfsponsor)

- Garage Schmid Waldegg (Lehrbetrieb)

- Restaurant Landhaus Adler

 

 


Silbermedaille für Sandro Zurbrügg

Sandro holt an der Jugend Olympiade die Silbermedaille im Riesenslalom!!!!

 

Weiter wurde er im Super-G 19., in der Kombination und im Slalom je 14.

 

Wir gratulieren ganz herzlich zu deiner Leistung!

 

Hier findest du die Resultate.

 

Weitere Infos und Bilder folgen...


Sandro an der Jugend-Olympiade

Sandros Abenteuer an der Jugend-Olympiade geht weiter. Nach den sehr guten Resultaten im Super-G (19. Rang) und in der Kombination (14. Rang) stehen folgende Wettkämpfe auf dem Programm:

 

Montag 13.01.2020 Riesenslalom der Männer um 10.00 / 12.45 Uhr =>Direktübertragung in der SRF App

Dienstag 14.01.2020 Slalom der Männer um 10.00 / 12.45 Uhr =>Direktübertragung in der SRF App 

 

Wer gerne Sandro vor Ort unterstützen möchte, darf sich gerne bei Fredl Zurbrügg unter 079 468 31 62 melden. Er hat Mitfahrgelegenheiten organisiert.

 

Alle anderen fordern wir auf, Sandro die Daumen zu drücken!

 

Hier findest du die Resultate.

 


Neujahrsriesenslalom 02.01.2020

Gut 60 Teilnehmer und besonders Teilnehmerinnen liessen sich den Neujahrsriesenslalom nicht entgehen und lieferten sich einen spannenden Wettkampf. 

 

Sämi Wyssen feierte dabei seine Premiere als neuer Zeitnehmer des Skiklubs! Besten Dank Sämi!

 

Bei der Hütte wurden wir herrlich verpflegt von Vreni, Jean und Chrigel. Hot-Dog und Pommes Frites liessen alle Kinderaugen leuchten. Merci für euren Einsatz!

Download
Rangliste
Rangliste 02.01.20.pdf
Adobe Acrobat Dokument 70.6 KB

Altjahrshöck 27.12.2019


Festtage 2019


Sandro Zurbrügg qualifiziert für die youth Olympic Games

 

Dank seinen hervorragenden Resultaten in diesem Winter hat sich Sandro für die vom 9. bis 22. Januar stattfindenden Olympischen Jugend-Winterspielen in Lausanne qualifiziert. 

 

Ganz speziell ist, dass diese Spiele quasi vor der Haustüre stattfinden. In 16 verschiedenen Sportarten werden die insgesamt 112 Schweizer Athleten und Athletinnen um Medaillen kämpfen. 

 

Sobald wir mehr Informationen zu Sandros Rennen haben werden wir euch gerne informieren.

 

Herzliche Gratulation Sandro!


Eröffnungsweekend Elsigenalp

 

Für einmal gutes Wetter und genügend Schnee bei einem Eröffnungsweekend. 

Dies machte das Wochenende gleich noch etwas spezieller. 

Alles andere wurde im gewohnten Rahmen durchgeführt.

Herzlichen dank Vreni und Jean für die Verpflegung!


Hauptversammlung 01. November 2019

Am Freitag 1. November fand unsere Hauptversammlung im Landhaus statt. Neben dem Rückblick auf das vergangene Jahr und den Ausblick ins kommende Vereinsjahr waren die Wahlen von grossem Interesse. 

Mit Tanja Trachsel hat der Klub das Vize Präsidium nach drei Jahren wieder besetzen können. Als neue Sekretärin durfte Carla Steiner gewählt werden. Livia Schmid wurde für das Amt der Pressechefin gewählt. Herzlichen Dank diesen drei, dass ihr diese Aufgaben übernehmt.

 

Esther Mühlemann wurde für ihre Vorstandsjahre, Kurt Marti für seine Verdienste am Bike-Rennen und Matthias Brügger für seine Ski-Karriere geehrt. 

 

Alles weitere dürft ihr gerne der Präsentation entnehmen.

Download
Präsentation
Hauptversammlung Homepage 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 4.3 MB


Bike Rennen 13.10.2019

Viele Helfer, strahlender Sonnenschein und super Wettkämpfer haben das diesjährige Bikerennen zu einem gelungenen Anlass werden lassen. 

 

Wir gratulieren allen Wettkämpfern zu ihren Leistungen!

 

Den beiden verletzten WettkämperInnen wünschen wir gute Besserung

Download
Rangliste 2019
Bikerennen Rangliste 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 109.6 KB
Download
Bericht Frutigländer
Bericht Frutigländer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 270.3 KB


Herbstausflug 15.09.2019

 

Am Sonntag, 15. September 2019, fand unser Herbstausflug bei der Klubhütte statt.

 

Nach einem gemütlichen Mittagessen hatte Sam viele lustige Spiele für die Kinder vorbereitet. Die Erwachsenen genossen währenddessen ihr Kaffee in aller Ruhe.

 

Leider fanden nur wenige Klübler den Weg in die Klubhütte und so werden wir uns einige Gedanken machen müssen, wie wir diese Anlässe in Zukunft gestalten wollen.

 


Swiss Ski Smile Challenge in Thun

2 Teams unserer JO haben an der Smile Challenge in Thun teilgenommen und dabei ihre polysportiven Fähigkeiten unter Beweis gestellt. 

Dank zwei gewonnen Finaltickets können nun  beide Teams am 21.09.2019 den Final in Luzern bestreiten.

Zusätzlich gewann die JO auch noch den Off-Snow Bag mit Trainingsmaterial im Wert von ca. 1000.-

Herzliche Gratulation allen Teilnehmern!


Empfang 50. Wanderwoche Rodenbach

Bereits zum 50. Mal kam die Männertruppe aus Rodenbach für eine Wanderwoche ins Berner Oberland. Dabei machten sie öfters halt in Frutigen und besonders bei unserer Klubhütte. Willy Pieren begleitete sie zudem oft als Ortskundiger auf ihren Anlässen.

 

Als kleines Dankeschön für ihre Treue haben die Gemeinde Frutigen und der Skiklub ein Willkommens Apéro organisiert.  


Saisonabschluss und Hüttenaustrinket

Wer sammelt am meisten Goldvreneli war die Frage an unserem Saisonabschluss. Sei es bei den Parallelduellen oder bei den Spielen rund um die Hütte, überall konnten Goldvreneli gewonnen oder verloren werden.

 

Vor der Hütte wurden wir während und danach von Vreni und Erich mit Köstlichkeiten verwöhnt. 

Merci allen die gekommen sind. Bis bald!

 

 


Klubrennen Alpin

Bei strahlendem Wetter fand heute unser Klubrennen auf der Rennpiste an Elsigen statt. 

90 Klübler haben sich dabei in den verschiedenen Kategorien gemessen und mit Claudia Abbühl und Matthias Brügger zwei würdige Klubmeister gekürt. 

Sue Ramu und der Präsident sind die neuen Klubmeister in der Kombination.

Bei den Kindern siegte Maria Schmid, Malea Mürner, Lenny Wyssen und Kenzo Rüegg.

 

Schnitz wünschen wir eine gute und schnelle Genesung!

 

Den Nachmittag konnten wir auf der Hüttenterrasse ausklingen lassen. Herzlichen Dank an alle Helfer und besonders Steiners für die Verpflegung.

Download
Rangliste Klubrennen 2019
Klubrennen 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 524.2 KB
Download
Rangliste Kombination 2019
Kombination Klubrennen 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 43.1 KB


Klublanglauf 22.02.2019

Spannende Duelle erlebten wir auf der Nachtloipe in Kandersteg.

Die JO Kinder machten eine Runde über die Müllermatte und boten Langlaufwettkampf auf aller höchstem Niveau.

Bei den Erwachsenen durfte sich Sue Ramu und Heinz Inniger als neue Klubmeister feiern lassen. 

Die Kategorie Plausch gewann mit Mürner Tom ein alter Langlauffuchs.

Herzlichen Dank an alle Teilnehmer! 

 

 

Download
Rangliste Nordisch 2019
Rangliste Klubrennen Nordisch 2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 203.5 KB

JO Rennen 20.01.2019

Das JO Rennen 2019 konnte auf der anspruchsvollen  Piste der Metschalp erfolgreich durchgeführt werden.

Wir haben viele spannende Duelle gesehen und danken allen TeilnehmerInnen für die spannenden Wettkämpfe. 

Ein grosses Dankeschön auch an die Helfer rund um Hansjürg Brügger!

 

 

Download
Rangliste
Rangliste komplett 20.01.2019.pdf
Adobe Acrobat Dokument 634.4 KB


Neujahrsriesenslalom 02.01.2019

Bei leichtem Schneefall und etwas kühleren Temperaturen konnten wir den Neujahrsriesenslalom für die JOler erfolgreich durchführen.

Herzliche Gratulation an alle Teilnehmer.

Im Anschluss wurde die Klubhütte gestürmt und die Füsse wieder aufgewärmt.

Ein grosses Dankeschön an alle Helfer und insbesondere Vreni mit seiner Küchencrew.

 

Download
Rangliste Neujahrsriesenslalom 2019
Rangliste NeujahrsRS.pdf
Adobe Acrobat Dokument 216.0 KB


Hauptversammlung 02.11.2018

Einen abwechslungsreichen Rückblick auf das vergangene Jahr durften wir an unserer HV erleben. 

Neben dem vielen Schnee war das vergangene Klubjahr geprägt vom Hüttenwartwechsel. Vreni Steiner ist erfolgreich in ihr erstes Jahr gestartet.

Für die kommende Saison gibt es einige Anpassungen im Jahresprogramm, bitte schaut euch das Jahresprogramm an.

Die Vize-Bar wurde eingeweiht und hat die Feuertaufe überstanden.  

Barbara Greber ist nach 5 Jahren aus dem Vorstand ausgetreten. Herzlichen Dank für deine Verdienste.

 


Tag der Ehrenmitglieder 01.09.2018

Am 1. September durften wir das erste Mal einen Ehrenmitgliedertag durchführen. Bei wunderbaren Speisen von Rosmarie Thierstein und unserer neuen Hüttenwartin haben wir einen sehr interessanten Tag in unserer Klubhütte verbracht. Manch eine Anekdote hat zu schallendem Gelächter geführt.

Schön sind so viele verdiente Klubmitglieder der Einladung gefolgt.

 


Neue Hüttenwartin in der Skiklubhütte

Nach 5 Jahren hat sich unser bisheriger Hüttenwart entschieden kürzer zu treten. 

Wir sind stolz und sehr dankbar, mit Verena Steiner ein langjähriges Klubmitlied als Nachfolgerin gefunden zu haben.

Sie übernimmt die Aufgabe ab dem 1. Juli 2018.

 

Schön, wenn ihr Vreni in ihrer neuen Aufgabe unterstützt und sie im kommenden Winter einmal besucht. 

 

Merci vielmal Vreni für deinen Einsatz!


Terrassenneubau und Seilbahnausholzen

Schmid Chrigel hat den Terrassenneubau geplant und trotz einigen unvorhergesehenen Schwierigkeiten mit vielen Helfern erfolgreich durchgeführt. 

Ab sofort heissen wir euch gerne auf unserer neuen Rodenbacherterrasse willkommen!

Daneben hat Thomas Schmid mit vielen Helfern die Seilbahn ausgeholzt. Ab sofort herrscht wieder freie Fahrt :-)

Und zu guter Letzt wurde auch noch das Klubstübli, der Eingang und der Gang im UG gestrichen. Malermeister Yannick Egger und Assistenz Schmid Yves haben gewirkt... 

 

Merci vielmal den SUPER Helfern!!! So macht bauen spass!


Einweihung der Rodenbacher-Terrasse

Im Mai wird die Terrasse der Klubhütte komplett erneuert.

Die Rodenbacher-Delegation des Skiklubs Frutigen hat zum 100 Jahre Jubiläum einen grossen Betrag an diesen Umbau gespendet und so durften wir bereits den Namen einweihen. 

Herzlichen Dank für eure grosszügige Unterstützung!

Auf dem Bild ist rechts der Chef der Rodenbacher Truppe  Ullrich Ruth und links der Bürgermeister von Rodenbach Klaus Schejna.

 


Hauptversammlung 2017

88 Teilnehmer nahmen an der diesjährigen Hauptversammlung teil. Ein Rückblick auf das vergangene Jahr, die Erhöhung der Mitgliederbeiträge und zwei neue Ehrenmitglieder standen dabei im Mittelpunkt.

 

Fuchs Geri trat nach 27! Jahren im Vorstand zurück und durfte das verdiente Ehrenmitglied-Teller in Empfang nehmen.

Ruch Adi wurde für seine Leistungen im Langlaufsport, im Vorstand und als Ok Präsident der 100 Jahr Feier ebenfalls zum Ehrenmitglied ernannt.


100 Jahre Skiklub Frutigen

Es war eine unglaubliche Feier zum Geburtstag des Skiklubs Frutigen.

 

Ein absoluter Höhepunkt sicher das Parallelduell in der Schwerzi, aber auch die beiden Abende/Nächte werden uns noch lange in Erinnerung bleiben.

 

Vielen Dank an alle Skiklübler, Gäste und Helfer!

 

Hier findest du die Bilder aus der Schwerzi.

 

Hier findest du den Bericht von TeleBärn vom Samstag.

 

Download
Bericht Frutigländer
Frutigländer nach Jubiläum.pdf
Adobe Acrobat Dokument 636.5 KB

Nachtskifahren in der Schwerzi

Es war ein Spektakel das Nachtskifahren @ Schwerzi

 

Die Möglichkeit des Nachtskifahren in der Schwerzi wurde von Jung und wieder Jung-gefühlten Skifahrern und Après-Ski Gästen genossen.

 

Danke dem Mätthel Brügger Fanclub für die Organisation und der Firma Brügger HTB für die Beleuchtung!


Zeitungsberichte zum Jubiläum

Download
Bericht Oberländer
Bericht Oberländer.pdf
Adobe Acrobat Dokument 6.6 MB
Download
Bericht Frutigländer
Seiten aus 4-3.pdf
Adobe Acrobat Dokument 334.3 KB
Download
Titelseite Frutigländer
Seiten aus 4-4.pdf
Adobe Acrobat Dokument 131.7 KB


Das Abenteuer Schwerzi startet...es ist alles bereit!


Die Schwerzi wird eingeschneit

Ja, oft braucht es etwas Verrücktheit um etwas Spezielles zu organisieren. Genau so etwas machen wir in der Schwerzi momentan.

Elsigen - Metsch hat uns am Mittwoch eine Schneekanone gebracht und diese wurde natürlich sofort in Betrieb genommen.

Ganz ohne Probleme läuft das ganze natürlich nicht. Wir haben einen etwas geringen Wasserdruck und somit einen kleineren Ertrag als wir uns dies vom Skigebiet gewohnt sind. Auch die Temperaturschwankungen sind nicht zu unterschätzen.

 

Wenn die Seilbahnen Schweiz unseren Lift nun noch bewilligen und abnehmen, können wir hoffentlich am 14.01.2017 mit dem Skibetrieb starten.

 

Dazu suchen wir weiterhin Leute für den Liftbetrieb! Meldet euch wenn ihr Zeit habt. Danke!